Grafik

.

Wollen Sie über Aufstellungen Bescheid wissen? Blicken Sie durch im Aufstellungs-"Dschungel"?

Das Aufstellungsbuch - Familienaufstellung, Organisationsaufstellung und neueste Entwicklungen

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen“    östliche Weisheit


Auf unterhaltsame Weise geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick über Geschichte, Entwicklung und Pioniere der Aufstellung.
An praktischen Klientenbeispielen erleben Sie mit, wie ausgehend von der Familienaufstellung, in den letzten Jahren auch die Lebensbereiche Paarbeziehung, Business, Gesundheit und Kunst durch Aufstellungen inspiriert werden konnten.

Dabei nutzen Menschen Aufstellungen, um Krisen zu meistern und persönlich zu wachsen. Sie entwickeln ihre Innere Form und finden ihre Mitte in Verbindung mit östlichen Weisheiten des Buddhismus.

Eine integrale Landkarte öffnete neue Perspektiven für Weiterentwicklungen, wie die Szenische und die Kollektive Bewusstseinsaufstellung.

Peter Klein und Sigrid Limberg-Strohmaier


Zum Öffnen AUF BLAUEN TEXT KLICKEN

Video Interview mit den Autoren Peter Klein & Sigrid Limberg Strohmaier (Nov. 2012)

Video Präsentation Aufstellungsbuch auf der Buchmesse Wien (Nov. 2012)

Video Buchpräsentation im Freudmuseum Wien (Nov. 2012)

Leseprobe- Vorwort von Florian Henckel von Donnersmarck

Artikel - Irrtümer und Wahrheiten über die Aufstellungsarbeit, Kommunikation & Seminar, Jän 2013

Rezession - Kommunikation & Seminar, Juni 2012



.

Integrale Aufstellungen - Methoden und Modelle der Inneren Form®

Im integralen Lehrsystem Innere Form wurden bis 2012 mehr als 200 Integrale Coaches in Nürnberg, Salzburg und Wien ausgebildet.

Wir stellen erstmals die innovative Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte in Theorie und Praxis vor; dabei können Sie den Spirit spüren, der Ansätze aus westlicher Psychologie und Systemik (z. B. Aufstellungen, Kinesiologie), aus Businessberatung und Coaching mit östlichen Entwicklungswegen (Zen-Buddhismus) auf inspirierende Weise verbindet. Eine interdisziplinäre Verknüpfung auf Basis aktuell wissenschaftlicher Erkenntnisse, selbst entwickelter Modelle, einzigartiger Methodenkombinationen und persönlicher Transformationsprozesse (Bewusstseinsentwicklung).

„Wer etwas verändern will, muss, das ist dann der Endpunkt, seine „Innere Form“ finden: Er muss Kognition, Empfindung und Handeln verbinden. Die „Innere Form“ hat zwei Wurzeln: Die Systemtheorie und die Tradition des Zen-Buddhismus. Sie verbindet systemische Modelle und Vorgehensweisen mit alten asiatischen, nach innen gerichteten Erfahrungen und Weisheiten. Im Gegensatz zur modernen, nach außen gerichteten Wissenschaft, sieht sie damit in der inneren Haltung, der „Inneren Form“, den entscheidenden Anstoß für Veränderung.“  Prof. Dr. Eckart König, Universität Paderborn

"Ich glaube, dass die Entwicklung generell, stark forciert durch die Hirnforschung, in die Richtung geht, die Erkenntnisse von Ost und West zu verbinden. Die rational kognitiven Prozesse, die im Westen vorrangig waren und die durchaus viel gebracht haben, müssen ergänzt werden. Die optimale Entwicklung ist aus meiner Sicht ganz klar ein „Sowohl-/als auch“, mit Vorrang auf Kooperation und Integration, mit intuitiven
vorsprachlichen Prozessen aus dem Stamm und dem Mittelhirn.“ 
Dr. Gunther Schmidt, Auszug aus einem Interview 


LESEPROBE - Integrale Aufstellungen



.

Buddha, Freud und Falco ein Dialog im 21.Jahrhundert
Szenische Aufstellungen im kollektiven Bewusstseinsfeld

100 Jahre nachdem Sigmund Freud in Nürnberg C. G. Jung als seinen Nachfolger vorschlägt, erscheint das erste integrale Aufstellungsbuch. Die Autoren führen in szenischen Aufstellungen auf der Achse Nürnberg-Wien einen Dialog mit Buddha, Freud, Falco.

Dieser Dialog steht für die Begegnung von  "Ost und West" sowie von Philosophie, Wissenschaft und Kunst. Die Aufstellungen in diesem Buch geben Impulse, wie die Menschheit die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts meistern kann.

„Ost trifft West – Aufstellungsarbeit und die Lehre des Buddha gehen beide von systemischer Verbundenheit aus. Hier geschieht die Integration westlicher Instrumente der Bewusstseinsarbeit in den Buddhaweg. Dieses mit großer Achtsamkeit zu entwickeln, kann zu heilsamen Ergebnissen führen. Dieses Buch leistet dafür einen wesentlichen Beitrag.“ Gerhard Weißgrab, Präsident der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft

„Dieses Buch ist eine großartige und fundierte Zusammenstellung zur Aufstellungsarbeit, als einer Schlüsseltechnologie zur Gestaltung menschlichen Bewusstseins im 21. Jahrhundert. Es stellt eine Fülle unterschiedlichster Aspekte zum Thema vor und setzt diese, unter Bezugnahme auf Ken Wilbers integralen Erklärungsansatz, miteinander in Beziehung.“ Michael Habecker, langjährige Mitarbeit im Integralen Forum, Redaktion Integrale Perspektiven, Buchautor: „Ken Wilber – die integrale (R)evolution", Musiker, Seminarleiter

Zum Öffnen AUF BLAUEN TEXT KLICKEN

Leseprobe - Einleitung

Interview - Ich war Falco, Kommunikation & Seminar, Mai 2009



.

 

Die Leiden des Westens - Ein Roman, der zum Nachdenken eiinlädt!

Buddha fand vor 2600 Jahren im Osten die Erlösung von den Leiden des Lebens und Erleuchtung. Was fände er heute in der Welt des Westens? Welche Leiden in den individuellen Lebensgeschichten seiner Bürger, alle entscheidend geprägt durch ihr kulturelles Umfeld – dem Wien des 20. Jahrhunderts – fände er vor? Wo und wann anders hätte daher der fiktive Besuch Buddhas nur stattfinden können, wenn nicht am 15. März 1938 am Heldenplatz, wo er in der Hofburg mit Adolf Hitler frühstückt und Sigmund Freud in seiner Praxis in der Berggasse trifft?

Dieses Buch ist eine Reise durch die kollektive Psyche der deutsch-österreichischen Geschichte. Protagonist ist Gustl Karl, eine Kunstfigur in Anlehnung an Leutnant Gustl (Schnitzler) und Herrn Karl (Qualtinger). Weitere historische Personen der künstlerischen Szene, die in dieser Faction wieder aufleben, sind Thomas Bernhard und – Falco. Sie alle suchen Trost auf Freuds Couch ...

Video: Die Leiden des Westens der Film: Eine Zusammenfassung - mehr als ein Buch

 Video Interview mit dem Autor, Peter Klein (Nov. 2013)

Video Lesung Sigmund Freud Uni  mit Rede von Herta Margarete Habsburg- Lothringen (Jän. 2014)

Video "Heldenplatz trifft Berggasse" - Österreich auf der Couch, Szenische Lesung mit Schauspieleren (Aug. 2014)

Video "Stachel will Bürgermeister werden" - "Heldenplatz trifft Berggasse" - Österreich auf der Couch, Szenische Lesung mit Schauspielern (Feb. 2015)                                     


Leseprobe - Kapitel 1, Buddha kommt nach Wien

Rezension - Nürnberger Nachrichten, Aug. 2013

Rezension von Herta Margarete Habsburg-Lothringen

Lebensläufe von Stefan Rager & Franz Weichenberger


© Integral-Systemics    …    Home    …    E-Mail: peter.klein@integral-systemics.com    …    Allgemeine Geschäftsbedingungen    …    Impressum/Datenschutz