13. August 2018

Die Zukunft neu denken

Nunc justo nibh, sollicitudin quis, egestas risus eu euismod nec, molestie tincidunt. Fusce wisi diam, tincidunt lorem. Aliquam id lorem. Vestibulum tempus. Morbi id dolor urna dapibus aliquam. Etiam varius quis, tellus.
12. März 2014

Entscheidungen brauchen System-Perspektiven

Lorem ipsum dolor sit amet dolor. Suspendisse sollicitudin. Fusce non ante euismod quis, placerat quam. Sed interdum arcu quis orci. Nunc vitae metus. Maecenas feugiat lectus elit, ut justo vulputate vitae, commodo magna gravida.
11. März 2014

Innere Form entfalten – in neue Kompetenzen hineinwachsen

Wer die digitale Zukunft verantwortlich und innovativ mitgestalten möchte, steht erst einmal vor vielen ungelösten Fragen. Für eine Zeit der Transformation und des Übergangs braucht es eine neue Innere Form - ein offenes, flexibles Bewusstsein und die Fähigkeit zum herzlichen Miteinander.
10. März 2014

Gemeinsam den Wandel gestalten

Enim ac turpis egestas. Suspendisse elit lectus dapibus eu, vulputate at, consequat id, ultrices posuere ante ipsum aliquet eget, rutrum magna iaculis arcu massa, feugiat fermentum in, dapibus et, tristique libero in massa.
  • Karl Geyer, Kriminaldirektor
    „Obwohl ich noch keine praktische Erfahrung mit der Methode der Organisationsaufstellung hatte, muss ich gestehen, dass das gezeigte Rollenverhalten der Teilnehmer in geradezu frappierender, manchmal auch bedrückender Weise ein Spiegelbild der realen, zumindest subjektiv so erlebten Situation wiedergegeben hat. Die offenkundig gewordenen vielfältigen Wechselbeziehungen bieten einen erfolgversprechenden Ansatz für kommunikative und partizipative Problemlösungsansätze.“
  • Dr. Reinhold Gruner, Produktionsleiter
    „Durch die Erkenntnisse der Organisationsaufstellung hat sich die Dynamik im Team positiv entwickelt. Die Zusammenarbeit in der Gruppe hat sich danach deutlich verbessert.“
    Dr. Reinhold Gruner, Produktionsleiter
    Amersham/General Electric:
  • Karsten Wichert, ehem. Standortleiter
    Als Standortleiter eines weltweit operierenden Unternehmens der pharmazeutischen Industrie und Geschäftsführer eines Unternehmens der Dienstleistungsbranche konnte ich die Aufstellungsarbeit im Business Kontext als äußerst hilfreichen Impulsgeber für verschiedensten Fragestellungen erleben. Abgesehen von organisatorischen Aufstellungen ergaben sich unterstützende Lösungsansätze in folgenden Bereichen:
    • Vor sehr kniffligen Einkaufsverhandlungen mit einem „Single Source Lieferanten“ konnten wir eine sehr erfolgreiche Verhandlungsstrategie entwickeln.
    • Für einen richtungsweisenden „GMP*-Qualitätsaudit“ (GMP-Good Manufacturing Practice) erhielten wir wesentliche Impulse für eine erfolgreiche Umsetzung und den Umgang mit den Auditoren.
    • Ein sehr wesentlicher Erfolg waren Erkenntnisse für die Vorgehensweise einer massiven Preisanpassung im Markt. Das Ergebnis der Vertriebsaufstellung wurde 1:1 ohne jeglichen Kundenverlust erfolgreich im Markt umgesetzt.
       
    Karsten Wichert, ehem. Standortleiter
    GE Healthcare Buchler/Geschäftsführer Eckert & Ziegler Umweltdienste GmbH; Braunschweig
  • Mag. Eva Maria Kroc, Steuer- und Unternehmensberaterin
    Als Steuer- und Unternehmensberaterin unterstütze ich Unternehmen in Entscheidungssituationen mit analytischen zahlenorientierten Methoden wie Businessplänen, Liquiditäts- oder auch Produktivitätsberechnungen. Aus meiner heutigen erweiterten zukunftsorientierten Sichtweise sehr einseitig. Für eine wirklich optimale unternehmerische Entscheidung braucht es zusätzlich den Blick auf das Unternehmenssystem – die Mitarbeiter, die Produkte, die Kunden und Lieferanten, etc.. Genau das ist mit einer Organisationsaufstellung möglich – innerhalb von kürzester Zeit Systemdynamiken erkennen zu können und zusätzliche Informationsebenen zu erschließen, um noch bessere Entscheidungen zu treffen. Aus meiner Sicht ist die Organisationsaufstellung eine Methode in unserer unsicheren und komplexen Zeit auf die kein Unternehmen mehr verzichten sollte – um zusätzliche intuitive Informationsebenen zu erschließen und noch erfolgreicher zu sein.
    Mag. Eva Maria Kroc, Steuer- und Unternehmensberaterin
    Kooperation mit Gaedke & Angeringer Steuerberatung GmbH
  • Florian Nuhsbaumer, Geschäftsstellenleiter
    „Aufstellungsarbeit ist in meinen Augen ein temporäres Labor, in dem jegliche Art von Lebenssituation auf den Grund gegangen werden kann. Gehen die Absätze eines Produkts in den Keller? Streiten zwei Abteilungen miteinander? Wird die Belegschaft regelmäßig krank? Und was genau hat das alles mit mir zu tun? Diese und noch viele andere Fragen können bei einer Aufstellung zum Leben erweckt werden, wobei ich mich in die beobachtende Rolle begeben kann und Zeit und Raum habe, die Dinge zu verstehen. Verstehe ich etwas nicht, frage ich einfach nach. Ich kenne kein anderes Werkzeug, mit dem ich so rasch und trotzdem tiefgreifend ein beliebiges Thema analysieren kann. Wir sprechen hier von einem Werkzeug, das von Führungskräften und Unternehmern schon längst als Standard angesehen werden sollte!“
    Florian Nuhsbaumer, Geschäftsstellenleiter
    Verein Österreichischer VW Audi SEAT Skoda Betriebe
  • Katharina Ettinger, Senior Consultant
    Das Außergewöhnliche an systemischen Aufstellungen ist, dass komplexe Systeme sichtbar und erlebbar gemacht werden können. Auf der Basis können Lösungs­ansätze gefunden werden, welche man sich so oft nicht hätte erdenken können. Mich fasziniert besonders wie vielseitig die Methode auch im Business verwendet werden kann, z. B. im Rahmen von Marktanalyse, Produktanforderungen, Projekt­management, Innovation, Fehleranalyse, Prozessabläufe und vieles mehr.
  • Othmar Hill, <br>Buch: Mein Kompass für stürmische Zeiten, Kapitel: Intuition schlägt Ratio
    Wer schon einmal eine Aufstellung mitgemacht hat, kann die verblüffende Erkenntnis bestätigen, wie hervorragend die Darstellenden nach minimaler Vor-Information die Situation erfassen und wie präzise sie agieren.
  • Nach fast 25 Jahren als Trainer und Coach konnte ich in dieser Ausbildung sehr viel lernen. Und das nicht nur methodisch, sondern auch über mich selbst. Das Curriculum ist fein abgestimmt und findet eine gute Balance zwischen innerer und äußerer Form, integraler und systemischer Sichtweise und vermittelt solides Aufstellungshandwerk.
    Michael Haas
    haasberater - Strategie, Beratung und Coaching für Unternehmer und Menschen in Unternehmen
8. Mai 2014

Aufstellungsteilnehmer

Viele suchen im Außen den Kick bzw. das Abenteuer. Wir laden Sie zu einer inneren Entdeckungsreise ein. Im Innen entsteht die Voraussetzung für ein neues Außen.
13. August 2018

Ausbildungsteilnehmer

Immer wieder sind Menschen beeindruckt welche neuen Perspektiven sich für Sie in einer Integral-Systemics Aufstellung eröffnen. Erleben Sie es selbst, denn die eigene Erfahrung sagt mehr als tausend Worte...
13. August 2018

Unternehmen Referenzen

Zahlen, Daten, Fakten reichen nicht für nachhaltige Entscheidungen aus. In Organisationsaufstellungen bilden wir die verdeckten Wirkungen unter der Wasserlinie ab. So steuern Sie Ihr Unternehmensschiff sicher durch die Klippen des Wandels.
29. August 2018

bring es in die welt

  bring es in die welt – marketing für produkte, die am herzen liegen                            […]
17. August 2018

Artikel und Wissenschaftliche Arbeiten

Wenn Sie tiefer sich tiefer einlesen möchten, finden Sie hier Dokumente und wissenschaftliche Arbeiten darüber.
17. August 2018

Artikel und Wissenschaftliche Arbeiten

Wenn Sie tiefer sich tiefer einlesen möchten, finden Sie hier Dokumente und wissenschaftliche Arbeiten darüber.
14. August 2018

Bücher

Hier finden Sie unsere veröffentlichten Bücher mit weiterem Infomaterial - wie Videos und Dokumente - rund um das Thema Aufstellungen.

Denken und Handeln der Menschen


"Das Denken und Handeln der Menschen von heute gestaltet unser Morgen. Da gibt es viel zu wandeln. Wir brauchen eine Haltung des Miteinander und Füreinander, der Verantwortung und der Verbundenheit im Unternehmen, in der Gesellschaft und in der Welt."

Fete der Integralen LebensArchitekten 05.Nov-19.00Uhr


wir forschen und feiern - unter 4.0 Wandel gestalten

  • Impulsvortrag
  • Kollektivaufstellung
  • das Mitbringbuffet wird eröffnet

    Teilnahme kostenfrei

    Anmeldung 0911-31 56 07

    • 14. September 2018  19:00 - 16. September 2018  18:00 - 3. ISC - Nürnberg - Erfolg und Erfüllung - Musterbrecher im Berufsleben
      Weitere Details anzeigen

    • 14. September 2018  19:00 - 16. September 2018  18:00 - 3. ISC - Nürnberg - Erfolg und Erfüllung - Musterbrecher im Berufsleben
      Weitere Details anzeigen

    • 12. Oktober 2018  19:00 - 14. Oktober 2018  18:00 - 4. ISC - Nürnberg - Mut zur inneren Heilung und Gesundheit
      Weitere Details anzeigen

    • 12. Oktober 2018  19:00 - 14. Oktober 2018  18:00 - 4. ISC - Nürnberg - Mut zur inneren Heilung und Gesundheit
      Weitere Details anzeigen

    (Achtung: Weiterleitung auf den Google Kalender)